Räumlichkeiten

Fantasia liegt zentral im Hirzbrunnenquartier und ist sehr gut mit Bus oder Auto zu erreichen. Die Räumlichkeiten haben eine Gesamtfläche von 150 m2.

Zum Spielen, Ausprobieren und Zurückziehen stehen den Kindern unterschiedliche Funktionsbereiche zur Verfügung. Im vorderen, der Strasse zugewandten Teil befindet sich ein lichtdurchfluteter Eingangsbereich der genügend Platz als Garderobe und Esszimmer bietet. Im hinteren Teil bietet ein zweiter, lichtdurchfluteter Mehrzweckraum, viel Platz für Bewegung und Erfahrungen sowie als Spiel-Mal und Bastelzimmer. Zwischen den beiden Räumen befinden sich eine Teeküche sowie ein Rückzugsraum. Im Untergeschoss findet sich viel Raum für Bewegung und Hüttenbauen sowie ein Aufenthaltsraum für die älteren Kinder. Sollte das Esszimmer nicht wie eben beschrieben genutzt werden, steht dieser Raum den Kindern als Aufenthaltsraum und für die Erledigung der Hausaufgaben zur Verfügung.

Zwei Toiletten befinden sich in je einem Stockwerk. Zu den Räumlichkeiten von Fantasia gehört ein kleiner Garten. Im näheren Umkreis befinden sich weitere Spiel- und Grünanlagen, die in den täglichen Ablauf der Vormittag- und Nachmittagsangebote  miteinbezogen werden.

Sicherheit und Hygiene
Die Fantasia besitzt ein Hygienekonzept, das in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Laboratorium Basel-Stadt erarbeitet wurde. Die gesetzlichen Bau- und Brandschutzvorschriften sind über das Bauinspektorat und der Abt. Feuerpolizei der Gebäudeversicherung Basel-Stadt erfüllt.

Betriebsbewilligung
Die Betriebsbewilligung für die Fantasia Basel GmbH wird vom Erziehungsdepartement der Stadt Basel erteilt. Diese Bewilligung wird fortwährend von der besagten Aufsichtsbehörde überprüft.