Tagesferien

 

Tagesferien 2019

Neujahrsferien 02.01. -04.01.2019 (3 tägig) Thema: Projekt Kalender

Wir basteln in den gemütlichen Tagen nach Neujahr einen Familienplaner fürs neue Jahr 2019.

 

Sportferien 04.03. -08.03.2019 Thema: Steinfiguren

Bunt bemalen werden wir die grauen Steine zur prächtigen Dekoration. Lass Dich von der Vielfalt der Steine inspirieren und Deiner Kreativität freien Lauf. Wir freuen uns schon jetzt auf die tollen Ergebnisse!

Frühjahrsferien 15.04. -18.04.2019 (4 tägig) Thema: Frühlingsplausch im Quartier

Gemeinsam geniessen wir die erste Ferienwoche auf Entdeckungstour und mit vielen Spielen im Quartier.

Frühjahrsferien 23.04.-26.04.2019 (4 tägig)  Thema: Die kleine Raupe

In dieser Woche dreht sich alles um die kleine Raupe die nie genug bekommt. Wir basteln und gehen auf Raupensuche im Quartier.

Sommerferien 01.07.-05.07.2019 Thema: Tierpark

Unweit von unserem Standort befindet sich der Tierpark lange Erlen. Wir verbringen viel Zeit im Tierpark, befreunden uns mit den Tieren und erhalten einen Einblick hinter die Kulissen.

Sommerferien 08.07. -12.07.2019 Thema: Plitsch- Platsch

Wir suchen das kühle Nass und verbringen viel Zeit in der nahen Umgebung.

Es wird gebastelt und gespielt und den Sonnenschein draussen genossen.

Herbstferien            30.09.-04.10.2019 Thema: Polysport für Kinder

zwischen 1. Und 4. Klasse

Kannst du dich zwischen Basketball, Badminton, Handball, Fussball, Unihockey, Volleyball und vielen anderen tollen Sportarten nicht entscheiden und möchtest alles ausprobieren? In Kooperation mit dem Basler Sportamt ist das diese Woche möglich.

Die Tagesferien richten sich an alle Kinder welche den Kindergarten- oder die Primarschule besuchen, eine Anmeldung ist erforderlich. Zum Angebot gehören verschiedene Ausflüge und Aktivitäten, Z`nüni, Mittagessen und Z`vieri. Mindestteilnehmerzahl sind 6 Kinder/ Woche.

Kosten Tagesferien:

CHF 200 fünf Tage Tagesferien

CHF 160 vier Tage Tagesferien (für die Frühjahrsferien)

CHF 120 drei Tage Tagesferien (für die Neujahrsferien)

 

Die Kostenbeiträge sind einkommensabhängig. Eltern mit kleinem Einkommen bezahlen zwischen 10 und 60 Prozent weniger. Reduzierte Beiträge gelten für Eltern, die kantonale Beiträge an die Krankenversicherungsprämien, Sozialhilfe oder IV/AHV mit Ergänzungsleistungen erhalten. Die ermässigten Elternbeiträge für Kinder von Sozialhilfebezügerinnen und -bezügern werden von der kantonalen Sozialhilfe übernommen.