Anmeldung

Die Leitung entscheidet über Aufnahme und Aufenthalt eines Kindes. Vor Aufnahme des Kindes wird ein Gespräch geführt, das als Grundlage für eine optimale Betreuung dient. Die Anmeldung und die dabei vereinbarten Angebotszeiten gelten als verbindlich, wenn die Eltern den Betreuungsvertrag unterschreiben. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen und dem Eintrittsdatum vergeben. Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr und beinhaltet minimum 2 Module.

Mitbringen
Windeln, Hausschuhe, Tramkarte, Zahnbürste und Zahnpasta.

Versicherung
Da in der Regel alle Kinder über die Krankenkasse gegen Krankheit- und Unfall versichert sind, besteht für Fantasia keine spezielle Unfallversicherung. Die Eltern sind sich bewusst, dass das Risiko voll zu ihren privaten Lasten geht. Für mitgebrachte Spielsachen, Schmuck etc. übernimmt Fantasia keine Verantwortung. Dies gilt auch für verloren gegangene Kleidungsstücke oder Schuhe. Fantasia verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung.